Allgemein,  Tutorial

Geld sparen beim Adobe Creative Cloud Foto-Abo

Wie viele andere nutze auch ich das Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit Photoshop und Lightroom. Nach einem Erstkundenrabatt im ersten Jahr zahlt man in der Regel einen Preis von ca. 140,xx Euro, wenn man kein Student ist.

Es gibt aber auch die Möglichkeit einen Lizenzkey zu erwerben und das Abo zu verlängern. Klassische Angebotszeiträume sind z.b. die Amazon-Cyberweek, Black Friday, Ostern, Weihnachten oder Tante Ernas Geburtstag. An diesen Tagen bekommt man Preisnachlässe von 40-50%.

Anfags hatte ich die Befürchtung Zeiträume zu verlieren wenn ich meinen im November auslaufenden Vertrag an Ostern schon verlängere.
Die Sorge ist unbegründet, es läuft also nicht wie beim TÜV bei dem der Stichtag sich jeweils verändert, sondern die zusätzlichen 12 Monate werden auf euren bereits bezahlten Zeitraum aufgerechnet.
Aber es kommt noch besser: Wenn ihr gerade Flaschenpfand weggebracht habt und die Kohle locker sitzt, könnt ihr auch bei einem günstigen Angebot mehrfach zuschlagen. Ihr könnt also, bspw. vor einer Preiserhöhung, nochmal 5 Jahre auf euer Konto packen und somit wirklich sehr viel Geld sparen.

Das Prozedere ist denkbar einfach, ihr kauft beim OnlineDealer eures geringsten Misstrauens* und bekommt per Email einen Code + Link zur Adobe Produktverlängerung. Code eingeben und der Abozeitraum ändert sich auf das Datum bis wohin ihr bezahlt habt.**

*Die üblichen Verdächtigen sind https://www.amazon.de/ , https://notebooksbilliger.de/ oder https://www.mmoga.de/. Bei Notebooksbilliger.de fand ich den Bezahlvorgang so unfassbar katastrophal, dass ich dort nicht mehr kaufe. Vielleicht war ich auch zu blöd, die Seite ist sicher vertrauenswürdig, der Checkout ist nur ein pain in the ass.

**Ich bekomme selbstverständlich kein Geld, dies ist keine Werbung dafür sich in die Lock-In-Abofalle von Adobe zu stürzen und keines der genannten Unternehmen hat je auch nur zur Kenntnis genommen, dass ich existiere.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.