• ARTtub

    ARTtub #5

    Mit Kathi zu shooten wird jedesmal besser. Kathi hat zu sich selbst gefunden und damit einher geht eine Ausstrahlung die ihres Gleichen sucht.
    Hier waren wir im Black Hotel in Köln und haben uns durch ihre Klamottenkiste geshootet.

  • ARTtub

    ARTtub #4

    Dascha hat so eine wunderbare Ausstrahlung. Und sie hat bereits mit meinem Lieblingsfotografen Jan Saudek fotografiert. War ich deswegen eingeschüchtert? Etwas…

  • ARTtub

    ARTtub #3

    Letztes Foto eines Shooting für mein Jeans-Projekt

    Home Shootings bei Models zu Hause bringen mich echt zum Schwitzen. Die Lichtverhältnisse sind für Fotografen das A und O, auch wenn wir lieber in teures Equipment und fancy Shit investieren.
    Aber eine neue Location zu betreten und dort Möglichkeiten zu erkennen ist für mich die größte Challenge.

  • ARTtub

    ARTtub #2

    Diese Bilder waren ein Versuch uns von den Bildern von Helmut Newton inspirieren zu lassen.
    Newton hat ein großes Talent dafür, nicht nur den Blick sondern auch die Sichtweise der Betrachter zu manipulieren. Man sieht Newtons Bilder so wie er es möchte. Ich schaue zuerst dorthin wo er es geplant hat. Und auch die Wahrnehmung seiner Modelle bestimmt Newton. Wenn Newton es will nehme ich eine Frau als Heldin, als Opfer oder als dekoratives Objekt war.
    Diese Fähigkeit kann ich nur respektvoll anerkennen. Ob mir sein Blick auf Frauen generell gefällt kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Vor allem weil ich nicht weiß ob uns die Bilder seine eigene Ansicht zeigen oder uns den Spiegel vorhalten.

  • ARTtub

    ARTtub #1

    In der Badewanne hat meine People-Fotografie angefangen, natürlich kommt das erste ARTtub-Foto wieder aus der ein Wanne.

    Am letzten Sonntag wurden 75% meiner Posts bei Instagram wieder gelöscht. Darunter waren nicht nur Fotos von mir sondern auch Schnappschüsse aus meiner Sammlung von Bildbänden.
    Wenn der Einband eines feministischen und beeindruckenden Werkes von Bettina Reihms die moralische Integrität des facebook-Konzerns untergräbt… dann kann es mit der Moral dort nicht weit her sein.

    Ich starte also meine eigene kleine Rubrik, denn in meiner Wanne bin ich der Kapitän. In der ARTtub-Kategorie wird es zukünftig deutlich regelmäßigere Posts geben. Unzensiert und unbeschnitten, so wie Model und Fotograf die Fotos zusammen erdacht und umgesetzt haben.
    Ganz ohne OnlyFans und Patreon, denn es geht um Fotografie und die Möglichkeite die sie uns eröffnet.
    Und da ich das tub in Pixtub ernst nehme, starten wir mit einem Badewannenbild von Lisa.
    Denn in einer Badewanne hat mein erstes Shooting stattgefunden, in de Badewanne überlege ich mir neue Ideen und blättere in den Werken großer Fotografinnen und Fotografen.